Die Strecke in Haiming ist technisch anspruchsvoll und sehr steil. Da dies ein Juniors-Series Rennen war brauchte man eine gewisse Anzahl an UCI-Punkten oder ein National Team, für das man starten darf. Darum startete ich im National Trikot des LRV (Liechtensteiner Radfahrerverband). Aus der zweit letzten Reihe habe ich das Rennen in Angriff genommen. Nach dem Startschuss ging die Post ab und ich probierte so gut es geht nach vorne zu fahren, aber nach ca. 100 Meter Fahrstrecke stürzte einer vor mir. Ich fuhr direkt in sein Bike und musste so auch vom Sattel, somit wurde ich wieder weiter nach hinten gespült. In der ersten technischen Abfahrt, kam dann das ganze Fahrerfeld zum stehen, so musste ich die erste Abfahrt zu Fuss absolvieren. Nach drei Runden wurde ich leider wegen der 80% Regel aus dem Rennen herausgenommen. Trotzdem nehme ich sehr viele und wertvolle Erfahrungen aus diesem Rennen mit.

1. UCI Juniors-Series Rennen in Haiming